Jahreshauptversammlung

Über ein Drittel der Mitglieder waren der Einladung gefolgt. Der 1. Vorsitzende Carsten Frantzheld führte durch die 1,5-stündige Versammlung. Durch einige Austritte aber gleichzeitigen Eintritten blieb die Mitgliederzahl mit 104 weitgehend konstant.
Als Baumaßnahme stehen in diesem Jahr zwei Projekte auf der Tagesordnung. Zum Einen der zweite Teilabschnitt „Sanitärbereich“ mit der Sanierung der Damenduschen und zum Anderen ein Gemeinschaftsprojekt mit dem DSK „Errichtung eines Ballfangzaunes zwischen Fußball- und Tennisplatz“.
Als Höhepunkt der Versammlung führte Bürgermeister J. Dassinger eine Sportlerehrung für hervorragende Leistung der Jugend durch. Er ehrte Pia Lena Frantzheld für ihre erfolgreiche Saison 2007 und den Gewinn des Kreismeistertitels in der höchsten Spielklasse U21. Ebenso wurden Maximilian Bannehr und Marvin Skof für ihre sportlichen Erfolge ausgezeichnet insbesondere für ihren Staffelsieg der Junioren B.

Bürgermeister Joachim Dassinger und die Geehrten Marvin Skof,, Pia Frantzheld u. Maximilian Bannehr

Bürgermeister Joachim Dassinger mit den Geehrten Marvin Skof, Pia Frantzheld u. Maximilian Bannehr

Nun müssen sich die Mitglieder noch ein wenig gedulden, denn erst am 26. April wird die neue Saison eröffnet. Wie auch im letzen Jahr findet an diesem Tag ein „Tag der offenen Tür“ unter dem Motto „Deutschland spielt Tennis“ statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.