Herren 40 sind Regionsliga-Meister 2017

Erfolgreiches Team:

Die Herren 40 des TC Dahlenburg e.V. blicken auf eine sehr erfolgreiche Saison zurück.
Das Team wurde in der Regionsliga ungeschlagen Meister und blickt nun als Bezirksklassenmannschaft zuversichtlich auf 2018. Der TC-Vorsitzende Carsten Frantzheld hatte zunächst einmal vorsichtig einen Rang im vorderen Mittelfeld als Saisonziel ausgegeben. Doch die Mannschaften aus Häcklingen, Amelinghausen und Garstedt waren ebenso chancenlos wie Adendorf, Stadensen und der Mitfavorit Ebstorf, der am vorletzten Spieltag deutlich mit 5:1 besiegt werden konnte. So war man vor dem letzten Spieltag am 3.September bereits aufgestiegen.
Basis des Erfolges bildeten in dieser Saison die Ergebnisse aus den Einzeln: Christian Benecke und Olaf Bäslack, die in allen Spielen zum Einsatz kamen, mussten sich mit einer Bilanz von 5:1 jeweils nur einmal geschlagen geben, Lars Pischke blieb gar in allen 6 Saisonspielen ungeschlagen. Grundlegend war aber auch der gute Mannschaftszusammenhalt, taktisch gut aufgestellte Doppel und die herausragenden Leistungen aller weiterer Spieler: Carsten Frantzheld (Einzel- und Doppelbilanz 5:1 in nur drei Saisonspielen) und Thomas Haese (Doppelbilanz 3:1). Viktor Trautmann blieb im Doppel bei 3 Siegen ebenfalls ungeschlagen und konnte so zum richtigen Zeitpunkt wertvolle Punkte erzielen. Nach 6 Siegen in 6 Saisonspiele konnte also eine souveräne Meisterschaft und der einhergehende Aufstieg gefeiert werden.  

Das Aufsteigerteam:
Thomas Haese, Viktor Trautmann, Lars Pischke
Olaf Bäslack, Carsten Frantzheld, Christian Benecke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.