Aufstieg der Damen 30

Am letzten Spieltag konnten die Damen 30 des TCD ihren Aufstieg in die Bezirksliga feiern. Nachdem sich die Mannschaft gegen den TC Uelzen mit 4:2, gegen den MTV Borstel – Sangenstedt mit 5:1 und gegen Wrestedt mit 4:2 durchsetzen konnte, reichte ein Unentschieden gegen den TC Neetze. Heike Skof und Birgit Bäslack konnten ihre Siegesserie fortsetzen. Sie glänzten in allen vier Punktspielen und gewannen sämtliche Einzel. So auch gegen Neetze.

hinten von links: Gisela Warnecke, Nicole Bannehr, Heike Skof, Martina Euler Sitzend von links : Michaela Vogt- Meyer, Astrid Sauke, Dorina Frantzheld liegend : Birgit Bäslack ( nicht auf dem Foto. Bärbel Kaiser u. Sonja Rieken)

hinten v.l.n.r.: Gisela Warnecke, Nicole Bannehr, Heike Skof, Martina Euler
Sitzend v.l.n.r. : Michaela Vogt- Meyer, Astrid Sauke, Dorina Frantzheld
liegend : Birgit Bäslack ( nicht auf dem Foto. Bärbel Kaiser u. Sonja Rieken)

 

Den Anfang machte Heike Skof. Sie gewann klar in 2 Sätzen mit 6:4 und 6:0. Gesundheitlich angeschlagen verlor Nicole Bannehr das zweite Einzel mit 2:6 und 1:6, was Birgit Bäslack aber mit ihrem nachfolgendem 6:4-6:4-Sieg kompensieren konnte. Nun lag es an Martina Euler den Aufstieg schon vorzeitig perfekt zu machen. Also drückten alle die Daumen. Nach Anfangsschwierigkeiten fand sie in ihr Spiel und gewann mit 3:6, 6:2 und 6:1. Damit war der Aufstieg sicher!
Nach einer kurzen Regenpause starteten die Spielerinnen die Doppel, mussten diese jedoch in zwei Sätzen abgeben. So kam es dann zum Endergebniss 3:3.

Einzelheiten unter folgendem Link….
http://ntv.liga.nu/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.